Zum Hauptinhalt springen logo Integrationsnetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Allgemeine Informationen

Leistungen und Hilfen für Asyl-Bewerber

Asyl-Bewerber bekommen in Deutschland, was sie zum Leben brauchen.
Zum Beispiel:

  • einen Platz zum Wohnen.

  • Essen und Kleidung.

  • Geld für notwendige Sachen.

  • Untersuchungen und Behandlungen beim Arzt, Medikamente.

  • Und noch andere Hilfen.

Das alles nennt man Leistungen.

Dafür gibt es besondere Regeln.
Sie stehen im Asyl-Bewerber-Leistungs-Gesetz.
Die Abkürzung ist AsylbLG. 

Welche Leistungen können Asyl-Bewerber bekommen?

Grund-Leistungen

Am Anfang bekommen Sie Grund-Leistungen.
Das ist Geld.
Das Geld ist für Wohnen, Heizung, Essen, Kleidung und andere notwendige Sachen zum Leben.

Ein Teil von dem Geld ist Taschen-Geld.
Davon können Sie kaufen was Sie wollen.

Das Geld bekommen Sie jeden Monat.
Sie bekommen jeden Monat gleich viel Geld.

Wie viel Geld bekommen Sie?

Das hängt von verschiedenen Sachen ab.
Zum Beispiel von Ihrem Alter.
Und ob Sie alleine da sind.
Oder zusammen mit Ihrer Familie.

Kosten für Arzt, Behandlungen und Medikamente

Die meisten Asyl-Bewerber haben keine Kranken-Versicherung.
Wenn Sie krank sind, können trotzdem zum Arzt gehen.
Die Kosten bezahlen wir.

Schwangere Frauen können auch zum Arzt gehen.
Die Kosten für die Untersuchungen bezahlen wir auch.
Und die Kosten für die Geburt von Ihrem Baby.
Zum Beispiel in einem Kranken-Haus.

Zusätzliche Leistungen

Manchmal braucht ein Asyl-Bewerber besondere Sachen.
Zum Beispiel Sachen für Babys oder kleine Kinder.
Oder einen Roll-Stuhl.

Das Geld von den Grund-Leistungen reicht dafür nicht.
Dann können Sie auch Extra-Leistungen bekommen.
Das kann Extra-Geld sein.
Oder Sachen, die Sie brauchen.

Leistungen nach 15 Monaten

Wenn Sie 15 Monate lang in Deutschland sind,
können Sie bessere Leistungen bekommen.
Dafür gibt es bestimmte Bedingungen.
Sie müssen zum Beispiel die ganze Zeit in Deutschland bleiben.
Und noch andere Bedingungen.

Wir prüfen das.
Wenn wir bei allen Bedingungen ‚Ja‘ sagen können,
dann können Sie die besseren Leistungen bekommen.

Für diese Leistungen gilt das Sozial-Gesetz-Buch 12.
Die Abkürzung ist SGB 12.

Dann bekommen Sie mehr Geld im Monat.
Und auch die anderen Leistungen sind besser.