Zum Hauptinhalt springen logo Integrationsnetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Im folgenden finden Sie die Kontaktdaten der wichtigsten Ansprechpartner rund um die Themen Zuwanderung, Asyl, Unbegeleitete minderjährige Flüchtlinge, Unterbringung, Gesundheit, Integration, Sprachkurse, Arbeit und ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung auf Kreisebene. Weitere zuständige Stellen und Ansprechpartner sind im Hauptmenü nach Themengebieten zu finden.

 

Bei Fragen zu dieser Internetseite wenden Sie sich bitte an die WIR-Koordinatorin Julia Kapinus, per Email: julia.kapinus@werra-meissner-kreis.de oder telefonisch: 05651 302 303 08.

 

Aktuelles Integrationsnetz

Ostern gemeinsam gefeiert

Am Nachmittag des 24. Aprils feierten rund 50 Menschen, unter ihnen Geflüchtete aus der Ukraine und Helfer*innen, gemeinsam das orthodoxe Osterfest. Es wird einige Tage nach dem westlichen Ostern gefeiert, da es sich nach dem Julianischen Kalender richtet. Das Osterfest ist für die orthodoxen Christen von größerer Bedeutung als…

Weiterlesen

Der Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreis hat in seiner Sitzung am 27.04.2022 beschlossen, dass Geflüchtete aus der Ukraine, die privat untergekommen sind, eine Pauschale für Nebenkosten erhalten. ‎Die Pauschale beträgt ca. 92,00 Euro je Person und Monat. Mit der Pauschale sind die verbrauchsabhängigen Bedarfe gedeckt. In der…

Weiterlesen

Alle aus der Ukraine Geflüchteten, die sich als Einwohner im Werra-Meißner-Kreis bei den Städten und Gemeinden angemeldet und bereits einen Antrag auf Sozialleistungen gestellt haben, können bei Bedarf auf einen Vorschuss eine Abschlagszahlung von 100 € pro Person erhalten.

Der dafür am Freitag vorgesehene Auszahlungstermin…

Weiterlesen

Für alle Kundinnen und Kunden des Werra-Meißner-Kreises gilt auch weiterhin, dass persönliche Vorsprachen in den Dienststellen der Kreisverwaltung nur nach der 3G-Regel erfolgen können.

Kundinnen und Kunden des Werra-Meißner-Kreises sind deshalb weiterhin verpflichtet einen Negativnachweis vorzulegen. Als Nachweis gelten:

1.…

Weiterlesen

weitere aktuelle Informationen