Zum Hauptinhalt springen logo Integrationsnetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Religionsfreiheit in Deutschland

In Deutschland gilt die Religionsfreiheit. Sie ist in Deutschland ein durch das Grundgesetz garantiertes Grundrecht.

Im Zeitraum von Sonntag, 25. September, bis Samstag, 1. Oktober 2022 finden im Rahmen der Interkulturellen Woche 2022 in Sontra, Hessisch Lichtenau, Witzenhausen, Bad Sooden-Allendorf und Eschwege spannende Veranstaltungen rund um die Themen Flucht, Migration und Vielfalt statt.

Die Woche hat auch in diesem Jahr Einiges zu…

Weiterlesen

Für alle Menschen, die sich rund um das Thema Hilfe für geflüchtete Menschen engagieren bzw. informieren möchten, gibt es im Laufe des Jahres 2022 Austauschtreffen in verschiedenen Teilen des Werra-Meißner-Kreises.

Die Treffen werden organisiert vom WIR-Vielfaltszentrum des Werra-Meißner-Kreises und der ev.…

Weiterlesen
Aktuelles Integrationsnetz

Ostern gemeinsam gefeiert

Am Nachmittag des 24. Aprils feierten rund 50 Menschen, unter ihnen Geflüchtete aus der Ukraine und Helfer*innen, gemeinsam das orthodoxe Osterfest. Es wird einige Tage nach dem westlichen Ostern gefeiert, da es sich nach dem Julianischen Kalender richtet. Das Osterfest ist für die orthodoxen Christen von größerer Bedeutung als…

Weiterlesen

Der Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreis hat in seiner Sitzung am 27.04.2022 beschlossen, dass Geflüchtete aus der Ukraine, die privat untergekommen sind, eine Pauschale für Nebenkosten erhalten. ‎Die Pauschale beträgt ca. 92,00 Euro je Person und Monat. Mit der Pauschale sind die verbrauchsabhängigen Bedarfe gedeckt. In der…

Weiterlesen

weitere aktuelle Informationen